In 66 Tagen zu mehr Achtsamkeit und innerer Ruhe

Achtsamkeits-Tagebuch Challenge

Haben Sie das Gefühl, sie funktionieren nur noch und das Leben rast an Ihnen vorbei? Würden Sie gern wieder mehr auf sich achten und bewusster leben? Vielleicht haben Sie schon oft versucht, Journaling oder eine Morgenroutine zu starten – aber immer wieder wieder aufgehört. Dann machen Sie mit bei der 66-Tage-Achtsamkeits-Challenge!

Das Achtsamkeits-Tagebuch hilft Ihnen dabei,

  1. Achtsamkeitstagebuch

Im Tagebuch finden Sie tägliche Journaling-Fragen für Ihre Morgen- und Abendroutine und positive Affirmationen. Zu jeder Woche gibt es zudem einen Wochenrückblick und eine wöchentliche Herausforderung. Dieses Tagebuch wird zu Ihrem täglichen Begleiter und hilft Ihnen, sich mit sich selbst zu verbinden.

2. Achtsamkeitsübungen

Zusätzlich erhalten Sie ein Workbook und Audio-Dateien für Achtsamkeitsübungen, die Sie ganz leicht zuhause machen können. Dazu gehören Bodyscan, Atemübungen und achtsame Körperübungen.

3. Workbook

Im Workbook finden Sie die Anleitung für tägliche Achtsamkeitsübungen. Hier führen Sie auch die 66-Tage-Dokumentation über Ihre Challenge.

Starten Sie Ihre Achtsamkeits-Challenge

49
99
  •  
Achtsamkeitstagebuch Achtsamkeits-Challenge Achtsamkeit

66- Tage- Achtsamkeits- Challenge:

Die 66-Tage-Achtsamkeits-Challenge hilft dir dabei, dir wieder ganz bewusst Zeit für dich zu nehmen und dich aus dem Strudel des oftmals stressigen Alltagsleben zu befreien.

Die Challenge besteht aus 2 Bestandsteilen. Der erste Teil beinhaltet die Achtsamkeitsübungen Bodyscan, Atemmeditation und achtsamen Körperübungen.

Den zweiten Teil deiner Challenge bildet das 66- Tage- Journal mit deiner neuen Morgen- bzw. Abendroutine, wöchentlichen Herausforderungen, einer Wochenreflexion und täglichen positiven Affirmationen

Der Mensch produziert 50.000 – 70.000 Gedanken pro Tag und davon überwiegend negative oder unwichtige. Es ist einfach eine Tatsache, dass sich unser Gehirn auf negative Ereignisse fokussiert. Wir funktionieren immer noch genauso wie damals in der Steinzeit, denn in uns laufen heute noch die gleichen Reaktionen ab. In der Natur geht es stets ums Überleben, das heisst, unser Gehirn muss sich Gefahren und damit negative Einflussfaktoren stärker merken, um im Bedarfsfall schneller darauf reagieren und das Überleben sichern zu können. Das ist das Grundprinzip unseres Gehirns.

Wir vertreten jedoch den Ansatz der positiven Psychologie. Wir wissen, dass heute nicht mehr an jeder Ecke Gefahren lauern und eine positive, freudige Grundstimmung wichtig ist für unseren Selbstwert und unser eigenes Glück.⠀

Mit den Achtsamkeitsübungen dieser Challenge schaffst du es, dein Gehirn umzuprogrammieren. Die Anpassungsfähigkeit des Gehirns (Neuroplastizität) ermöglicht es, dass neue neuronale Strukturen gebildet werden können

Wir zeigen dir, wie du es schaffst, in nur 66 Tagen neue Gewohnheiten in deinem Leben zu etablieren, um tatsächlich mehr positive und glückliche Gedanken zu entwickeln. ⠀

|1 Workbook mit Anleitung für deine täglichen Übungen, 66- Tage- Dokumentation

| 66- Tage- Journal mit deiner neuen Morgen- bzw. Abendroutine und wöchentlichen Herausforderungen

| Audiodateien für die Achtsamkeitsübungen: Bodyscan, Atemmeditation und achtsame Körperübungen

Wenn Sie achtsam sind, lenken Sie den Focus auf den gegenwärtigen Moment, im HIER und JETZT.

Sie lernen bei der jeweiligen Erfahrung, die Sie gerade erleben zu bleiben und alle damit verbundenen Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wertfrei anzuschauen und zu erforschen.

Auf diese Weise wird Ihr Geist trainiert, automatisch-unbewusstes Reaktionsverhalten zu verringern.

Ziel ist es nicht mehr wie ein Autopilot auf jeden Reiz anzuspringen, Dieses neu erlernte Verhalten überträgt sich auf Ihr Alltagsverhalten.

Wenn Sie achtsam leben, entstehen im Gehirn neue neuronale Strukturen, die sich miteinander verbinden.

Im Hippocampus, der Teil des Gehirns, der für Bewusstsein, Mitgefühl und Selbst-Einsicht verantwortlich ist, bilden sich neue rasant neue graue Zellen. Auch die Dichte der Zellen in der mit Stress und Angst verknüpften Amygdala (für Emotionsregulierung) nehmen ab.

Sie kommen wieder in Kontakt mit sich selbst.

Sie sind nicht mehr Autopilotmodus unterwegs.

Sie entspannen Ihren Körper und Geist.

Sie steigern Mitgefühl für sich selbst und für andere.

Der Bodyscan ist eine Achtsamkeits-Übung bei der Ihre Aufmerksamkeit nacheinander auf verschiedene Bereiche Ihres Körpers gerichtet wird. Dabei registrieren Sie achtsam alle auftauchenden inneren Erfahrungen. Achtsam deshalb, weil es dabei um mehr als reine Aufmerksamkeit geht; es geht vor allem darum auf eine freundliche Weise, seinen Körper abzutasten.

Die Achtsamkeitsmeditation ist eine Übung bei der Ihre Aufmerksamkeit nacheinander auf verschiedene Bereiche in Ihnen gerichtet wird, Atem, Körperempfindungen, Geräusche, Gefühle, Gedanken und dann lassen Sie den Fokus ganz weit werden für alles was kommt, ohne zu bewerten. Dies hat einen spürbaren Effekt auf Ihre Psyche. Ihr Gehirn und Geist lernt ein neues Programm.

Beim achtsamen Yoga handelt es sich um eine sehr sanfte Form des Yoga, mit der Betonung auf eine bewusste Atmung und sanften Körperübungen. Ziel ist es nach und nach ohne Leistungsdruck oder Ehrgeiz ein gesundes Körperbewusstsein zu entwickeln und den Impuls sofort an seiner Bewegung etwas verändern zu wollen nachzugeben und seine persönlichen Grenzen nicht zu überschreiten.

Und, was meinst du? Bist du dabei, wenn wir gemeinsam in 66 Tagen zu mehr Achtsamkeit und innerer Ruhe finden? Dann Dann hole dir jetzt deine 66- Tage- Achtsamkeits- Challenge! Lass dich inspirieren und geh mit uns gemeinsam den Weg hinzu einem zufriedeneren Leben.

Was unsere Kunden über die Zusammenarbeit mit uns sagen:

"Das 66-Tage-Journal hat mich dabei unterstützt, meinen Tag wieder bewusst wahrzunehmen. Ich habe so meinen Fokus auf mich und meine Bedürfnisse legen können. Das 66-Tage-Journal half mir, mich selbst wieder zu lieben, Dankbarkeit zu empfinden und positiv zu denken. In Kombination mit den Achtsamkeitsübungen, die meine körperlichen Beschwerden gelindert und mir zu innerer Ruhe verholfen haben, stärkte die 66-Tage-Challenge enorm mein Selbstwertgefühl. Kurz gesagt: Ich habe wieder Freude am Leben."
Kundenenfeedback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Für die neuesten Infos zu interessanten Veranstaltungen und spannende News zu den Themen Yoga, Achtsamkeit, Work-Live-Balance, gesunde Führung, sowie positive Psychologie.

Genau dann ist es wichtig, dass Sie sich Zeit für sich nehmen! Schon mit kleinen achtsamen Momenten können Sie Stress spürbar reduzieren und fühlen sich ausgeglichener.

Deswegen haben wir viele Übungen schon ab 5 Minuten Länge für Sie vorbereitet. Die können Sie ganz leicht in den Tag einbauen. Sie helfen Ihnen, an stressigen Tagen zu entspannen und zu sich selbst zurückzufinden.

Das ist absolut in Ordnung. Das Tagebuch ist dazu da, Sie zu unterstützen – nicht, um Druck zu erzeugen. Wenn Sie mal Tage ausfallen lassen haben, können Sie jederzeit wieder dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Oder einfach von vorn anfangen, wenn Ihnen das lieber ist.

So lange brauchen wir, um langfristige Gewohnheiten zu entwickeln, die wir wirklich beibehalten. 

In dieser Zeit programmiert sich unser Gehirn um und nimmt neue Routinen und Denkmuster an. In 66 Tagen können Sie daher eine echte und langfristige Veränderung schaffen! Alte Gewohnheiten werden abgelegt und neue Gewohnheiten gefestigt.

 

Haben Sie weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Hallo, ich bin Ulrike Werner

Ulrike Werner

Ich kenne dieses Hamsterrad zu gut: Viele Jahre lebte und arbeitete ich unter extremer Anspannung, bis ich unter Ängsten und körperlichen Symptomen litt. Ich hatte nur „funktioniert“ – und mich dabei selbst verloren.

Mit Achtsamkeit und Yoga habe ich meinen Leben eine Kehrtwende gegeben. Heute nehme ich mich so an, wie ich bin, und lebe ein Leben, das mich erfüllt. Und genau das wünsche ich mir auch für Sie. 

Lassen Sie sich von mir mitreißen in ein Leben voller Leichtigkeit und Gesundheit!

Haben Sie Fragen zur Achtsamkeits-Challenge? Dann schreiben Sie mir gern eine Nachricht über das Kontaktformular.

Möchten Sie gleich starten? Holen Sie sich hier Ihr Achtsamkeits-Tagebuch: