Präventionskurse Unternehmen Bei den Kursen: Kursname im Bild verwenden Betriebliche Gesundheitsförderung

Stressbedingten Krankheiten und Burnout keine Chance geben: Betriebliche Gesundheitsförderung für Ihr Unternehmen

Immer mehr Mitarbeiter fallen aufgrund von psychischen Erkrankungen aus. Diese machen mittlerweile einen Anteil von 20 % der Krankschreibungen aus – und damit den höchsten Anteil der krankheitsbedingten Fehlzeiten.

Was verursacht diese Erkrankungen? In vielen Fällen: Stress.

Es gibt keinen Zweifel: Zu viel Stress belastet die Mitarbeiter – aber ebenso das Unternehmen, für das sie arbeiten. Denn die Leistungsbereitschaft und -fähigkeit nimmt ab und die Mitarbeiter werden krank, bis hin zum Burnout.

So weit muss es nicht kommen!

Wir helfen Ihnen, Stress zu reduzieren und den Arbeitsalltag bewusster zu managen. Mit unseren Präventionskursen für die betriebliche Gesundheitsförderung schützen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und sorgen vor für ein langfristig erfolgreiches Team.

Vorteile von Stress-Prävention am Arbeitsplatz

Präventionskurse schützen die Gesundheit der Mitarbeiter – und bringen dadurch viele Vorteile für Unternehmen: 

Unsere Präventionskurse für Unternehmen

Folgende Präventionskurse für Unternehmen, Teams und Mitarbeiter bieten wir an:

Klicken Sie auf den Link oder scrollen Sie weiter, um mehr über die Workshops zu erfahren.
Hier kommen Sie direkt zu den Preisen und Buchungsinformationen.
Alle Infos im Überblick erhalten Sie in unserem Leistungskatalog für Workshops für Unternehmen. Laden Sie ihn hier herunter:

Wenn Sie Fragen haben oder besprechen möchten, welcher Workshop für Ihr Unternehmen der richtige ist, schreiben Sie uns eine Nachricht! Wir beraten Sie gern.

Burnout-Prävention Erschöpfung frühzeitig erkennen

Burnout-Prävention

Erschöpfung frühzeitig erkennen und vorbeugen

Beschreibung

Stress gehört schon fest zu Ihrem Alltag? Nehmen Sie private Einbußen in Kauf, nur um Ihren beruflichen Anforderungen gerecht zu werden? Wer nach diesen Prämissen lebt, riskiert einen chronischen Erschöpfungszustand, psychosomatische Beschwerden sowie den Abfall der eigenen Leistungsfähigkeit. Dies wirkt sich nicht nur auf die Berufspraxis aus – auch der private Alltag ist von dem so genannten Burnout-Syndrom betroffen.

Unser Workshop soll Ihnen aus diesem Grund dabei helfen, Stressoren und Symptome der Erschöpfung frühzeitig zu erkennen und Sie somit befähigen, präventive Maßnahmen zu unternehmen. Ziel ist es, Ihnen einen sensiblen und bewussten Umgang mit Ihren individuellen Belastungen zu vermitteln, wobei die Entstehung des Burnout-Syndroms sowie dessen Auswirkungen auf den Körper und Geist thematisiert werden.

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen soll Ihnen verdeutlichen, dass der chronische Erschöpfungszustand keine Seltenheit und dass der Grat zwischen andauerndem Gestresst-Sein und dem Burnout-Syndrom schmal ist, sodass sich frühzeitige Maßnahmen gegen das gesellschaftlich bedingte Berufsrisiko bezahlt machen.

Inhalte

Buchbar als

Ganztags-Workshop & 2-Tages-Workshop (empfohlen)

Zeit- und Selbstmanagement

Zeit- und Selbstmanagement

Produktiven Umgang mit Zeit lernen und mehr Freiräume schaffen

Beschreibung

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Leben eigentlich nur noch aus Arbeit besteht? Fühlen Sie sich stets unter Druck gesetzt und denken Sie, Sie können den Anforderungen an sich selbst nicht mehr gerecht werden? Solche Denkmuster sind in unserer heutigen Gesellschaft keine Seltenheit, denn die Schnelllebigkeit unseres Alltags, die ständige Erreichbarkeit durch die digitalen Medien sowie der damit einhergehende erhöhte Leistungsdruck führen zu einer innerlichen Zerrissenheit und der Empfindung, an chronischem Zeitmangel zu leiden. 

Deshalb ist es unser Ziel, Ihnen in unserem Workshop einen gesunden Umgang mit der Zeit zu vermitteln. Dazu ist es zunächst notwendig, Ihre Zeitfresser und Energiequellen zu identifizieren, um effektive Zeitmanagement-Methoden in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren und konkrete Strategien zu entwickeln.

Der bewusste und produktive Umgang mit der Zeit stellt dabei langfristig einen Weg dar, der Sie vor physischen sowie psychischen Erschöpfungszuständen schützt, Ihnen größere private Zeiträume verschafft und dadurch zu mehr Lebensqualität verhilft.

en gegen das gesellschaftlich bedingte Berufsrisiko bezahlt machen.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Gesund in der Schichtarbeit

Gesundheit in der Schichtarbeit

Besser schlafen und gesund bleiben trotz Schichtarbeit

Beschreibung

Ein gesunder und erholsamer Schlaf klingt für Sie schon wie ein Traum? Konzentrationsschwäche, Nervosität und Appetitlosigkeit stellen nur einige Ihrer Symptome dar? Durch das Arbeiten in Schichten gerät der Schlafrhythmus durcheinander oder kann sich gar nicht erst einstellen – physische und psychische Beeinträchtigungen, bis hin zum Schichtarbeiter-Syndrom sind die Folgen. Deshalb ist es besonders bedeutsam zu wissen, wie man mit diesem Phänomen umgeht, denn die Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit trägt nicht nur zu einwandfreier Arbeit, sondern vor allem zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden bei.

Deswegen zeigen wir Ihnen in unserem Workshop, wie Sie für sich ausreichend erholsame Schlafphasen schaffen können und wie Entspannungstechniken, wie die Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training und Yoga, dazu beitragen. Des Weiteren wollen wir Ihnen die gesunde Ernährung im Rahmen der Schichtarbeit näherbringen und Sie auf die Ernährungsbesonderheiten aufmerksam machen. Gesund in der Schichtarbeit – wir helfen Ihnen dabei!

Sie brauchen: bequeme Kleidung

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)

Progressive Muskelentspannungs nach Jacobson (PMR)

Anspannung loslassen und effektiv entspannen

Beschreibung

In unserem (Arbeits-)Alltag sind wir einigen Stresssituationen ausgesetzt – das Gefühl von innerer Anspannung kennen Sie wahrscheinlich zu gut. Doch genau aus diesem Grund ist es wichtig, auch für Entspannung zu sorgen und somit den Belastungen entgegenzuwirken. Dauerhafter Stress führt zu körperlichen und mentalen Beschwerden, bis schließlich der Erschöpfungszustand eintritt und ein Entkommen nur noch schwieriger wird. Den Gegensatz von Anspannung und Entspannung spürbar zu machen sowie letztere hervorzurufen, das ist der Leitgedanke der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson und das Ziel unseres Workshops. Entspannung auf Knopfdruck? Probieren Sie es selbst aus! 

Die Kurzform kann bei akuter Belastung eingesetzt werden, um schnell und effektiv zu innerer Ruhe zu gelangen, wobei die regelmäßige Anwendung der Langform zu dauerhafter Gelassenheit und Entspannung führt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch PMR Stresssituationen meistern und die Entspannungstechnik in den (Arbeits-)Alltag integrieren können!

Sie brauchen: Einen ruhigen Raum, bequeme Kleidung

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Autogenes Training (AT)

Autogenes Training (AT)

Stressbedingte Störungen lindern und besser mit Stress umgehen

Beschreibung

Wünschen Sie sich einen kompetenten Umgang mit Stress? Würden Sie gern für eine kurze Zeit in eine andere Welt entfliehen, um sich ganz auf sich selbst zu besinnen? Das autogene Training hilft Ihnen dabei! Durch das regelmäßige Praktizieren des autogenen Trainings können Sie physischen und psychischen Störungen, die durch Stress hervorgerufen worden sind, entgegenwirken und somit Lebensfreude und -qualität wiedererlangen.

In unserem Workshop erklären wir Ihnen, wie und vor allem warum das autogene Training eine erfolgreiche Methode darstellt, um Stress langfristig zu bewältigen und eine positive Einstellung zu sich selbst zu erzielen. Dabei werden Sie die sechs Grundübungen, zu denen die Schwere-, Wärme-, Herz-, Atem-, Bauch- und Kopfübung zählen, kennenlernen sowie selbst ausprobieren. Der Einsatz dieser in akuten Stresssituationen steht dabei im Vordergrund.

Weiterführend zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Entspannungsübung gezielt im Arbeitsalltag einsetzen können, um sich dort effektiv Pausen und ausreichend Erholung zu verschaffen.

Sie brauchen: einen ruhigen Raum, bequeme Kleidung

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Mentale Stressbewältigung

Mentale Stressbewältigung

Negative Glaubensmuster auflösen und mit Leichtigkeit den Stress bewältigen

Beschreibung

Fällt es Ihnen schwer, etwas Positives über sich selbst zu sagen? Bewerten Sie andere unter der Prämisse des stärken-orientierten Denkens und stellen bei sich selbst jedoch viel zu oft Defizite fest? Diese Art des Engagements verursacht Stress, ruft Negativität in Ihnen hervor und setzt Sie erheblich unter Druck. Der Spaß an der Arbeit und die Lebensfreude rücken ganz weit in den Hintergrund, denn vordergründig ist für Sie nur die Leistung, die Sie abliefern. Der Teufelskreis, in dem Sie sich befinden, muss durchbrochen werden, damit Sie Entlastung erfahren und ein unbeschwertes, glückliches Leben führen können. In diesem Workshop sollen Sie deshalb Ihre eigenen Gedanken und Ansprüche reflektieren.

Gemeinsam werden wir Ihre persönlichen Denkmuster analysieren sowie die stressverstärkenden Gedanken herausstellen und an diesen arbeiten. Ziel ist es, Ihre manifestierten Glaubensmuster positiv umzustrukturieren und Ihren Stress durch die Aktivierung Ihrer Ressourcen zu reduzieren. Dafür werden wir Ihnen Entspannungstechniken zeigen, deren Fokus auf der mentalen Stressbewältigung liegt. Diese sollen Ihnen künftig Abhilfe schaffen, um gesund mit Ihren Belastungen umzugehen.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Suchtprävention

Suchtprävention

Anzeichen frühzeitig erkennen und gesunde Wege zur Entspannung finden

Beschreibung

Schnelllebigkeit ist ein Ausdruck, der gut auf unsere Gesellschaft zutrifft und vor allem auch in der Arbeitswelt verankert ist. Der Dokumentenstapel, der noch abgearbeitet werden muss, die Zigarettenpause, um mal kurz abschalten zu können oder das Gläschen Wein am Abend, um den Arbeitstag (vermeintlich) entspannt ausklingen zu lassen – erkennen Sie sich in diesem Muster wieder? Dieses „Belohnungssystem“ kann jedoch schnell zu einem echten Teufelskreis werden und in einer Sucht münden.

Aus diesem Grund erfahren Sie in unserem Workshop, was man eigentlich unter einer Sucht versteht und welche Süchte klassifiziert werden können, denn auch die Arbeit kann zu einer Sucht werden.

Unser Anliegen ist es, Ihnen zu vermitteln, wie sich Sucht und Genuss abgrenzen lassen und durch welche Anzeichen man eine Sucht frühzeitig erkennt. Die Suchtprävention am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Thema und kann einen enormen Beitrag zur physischen sowie mentalen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter leisten.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

selbstsicher Belastungen begegnen

Selbstsicher den alltäglichen Belastungen begegnen

Den Stress dauerhaft bewältigen und reduzieren

Beschreibung

Haben Sie das Gefühl, dass Sie ständig nur noch „abliefern“ müssen und gar keine Zeit mehr haben, um sich ausreichend erholen zu können? Kreisen Ihre Gedanken auch im privaten Bereich oftmals um Ihre Arbeit? Wenn die Balance zwischen den beruflichen Tätigkeiten und den persönlichen Reserven nicht mehr stimmt, wirkt sich dies nicht nur negativ auf das Privatleben und Wohlbefinden, sondern auch auf die Arbeitseinstellung und die Qualität der Arbeit aus. Die Bereiche vermischen sich immer mehr, eine klare Trennung ist nicht mehr möglich, sodass sich langfristig Erschöpfungszustände und stressbedingte Krankheiten einstellen können.

In unserem Workshop wollen wir Ihnen deshalb vermitteln, wie Stress entsteht, wie sich dieser auf unseren Körper und Geist auswirkt und wie man Stressoren erkennen kann. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dauerhaften Veränderungen, die sich durch die Eliminierung stressverschärfender Faktoren sowie durch Entspannungstechniken, in welche wir Ihnen einen Einblick gewähren möchten, einstellen.

Sie brauchen: bequeme Kleidung

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Präventionskurse Unternehmen Bei den Kursen: Kursname im Bild verwenden Betriebliche Gesundheitsförderung

Stressoren reduzieren

Stressquellen erkennen und bewältigen

Beschreibung

Das Phänomen des Stresses kennen wir alle – jeder hat sicher schon eine Situation erlebt, in der er sich gestresst gefühlt hat. Doch das Gefühl des dauerhaften Gestresst-Seins wirkt sich langfristig und vor allem negativ auf unsere physische und psychische Gesundheit aus. Deshalb ist es wichtig, die Stressquellen, sogenannte Stressoren, zu erkennen, um systematisch Maßnahmen zur Reduktion dieser ergreifen zu können. Sind es Konflikte, Überforderung, Zeitdruck oder doch der Mangel an persönlichen Ressourcen?

Aus diesem Grund wollen wir mit Ihnen in diesem Workshop Stressoren im Berufsalltag und deren mögliche Ursachen identifizieren. Welche Stressquellen lassen sich direkt beseitigen und welche können nur schrittweise verändert werden? Wir zeigen Ihnen Strategien zur Stressbewältigung und formulieren Ziele, die Sie auf dem Weg in ein stressfreies Leben begleiten werden.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop

Aktiv Entspannen und Erholen im Arbeitsalltag

Aktiv Entspannen und Erholen im Arbeitsalltag

Schnelle Entspannungstechniken für die aktive Pause

Beschreibung

Unser Alltag ist von Hektik geprägt – während wir zu einem Termin fahren, führen wir nebenbei noch ein berufliches Telefonat, Zuhause überlegen wir uns schon neue Strategien für den kommenden Arbeitstag und die Erholung lassen wir dabei außer Acht. Selbst das Privatleben wird mit Zielen versehen und Leistung ist ein Begriff, der auch dort allzu oft im Raum steht. Anstatt energiegeladen neue Erfahrungen zu machen und uns selbst Freuden zu bereiten, sind wir lustlos und erschöpft. Erkennen Sie sich wieder?

In unserem Workshop wollen wir mit Ihnen zusammen das Feuer der Lebensfreude neu entfachen und Sie dazu einladen, das Leben in seinen schönen Seiten zu betrachten und dieses zu genießen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag aktiv entspannen und erholen und wie Sie Ihre Pausen effektiv sowie gesundheitsförderlich gestalten können. Die Entwicklung eines eigenen Gesundheitsprojektes sowie die praktische Umsetzung von Entspannungstechniken bilden dabei die zentralen Elemente dieses Workshops.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Meditation im Arbeitsalltag

Meditation im Arbeitsalltag

Einen klaren Kopf behalten in Stresssituationen

Beschreibung

Unsere Kräfte können wir dauerhaft nur mobilisieren, wenn wir uns auch genügend Pausen gönnen. Kreativität, originelle Lösungsansätze und unsere mentale Leistungsfähigkeit können sich nur entfalten, wenn wir uns in einem entspannten, stressfreien Umfeld befinden. Ebenso sind Pausen notwendig, um uns zu regenerieren und präventiv vor psychischen Erkrankungen zu schützen. Doch das Abschalten will gelernt sein.

Deshalb stellen wir Ihnen in unserem Workshop verschiedene Meditationstechniken vor, die sich problemlos in den Arbeitsalltag integrieren lassen und somit in Situationen der Überforderung einen Ausweg schaffen, um „einen klaren Kopf“ zu bekommen. Gemeinsam erproben wir die Meditationstechniken und deren Wirkung auf Sie.

Durch das regelmäßige Meditieren lernen Sie, sich selbst besser und vor allem bewusster wahrzunehmen sowie in akuten Stresssituationen „einen Gang runterzuschalten“. Sie setzen somit der Schnelllebigkeit des Alltags einen Ruhepol entgegen, schärfen Ihre Sinne für folgende Anforderungen und tragen erheblich zu Ihrer Leistungsfähigkeit bei.

Sie brauchen: einen ruhigen Raum, bequeme Kleidung

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Präventionskurse Unternehmen Bei den Kursen: Kursname im Bild verwenden Betriebliche Gesundheitsförderung

Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Mehr Bewusstsein und Ruhe in den Arbeitstag bringen

Beschreibung

Wissen Sie noch, wie es auf dem Weg zu ihrer Arbeit geduftet hat? Sind sie von Sonnenstrahlen gekitzelt worden oder hat Sie der Regen in einen tranceähnlichen Zustand versetzt? Vermutlich nicht, denn was um uns herum passiert, nehmen wir in unserem Alltag nur selten wahr. Stattdessen hetzen wir von einem Termin zum anderen, beweisen uns im Multitasking und nehmen es in Kauf, die Schönheit, die sich uns in unserem Leben offenbart, zu missachten. Wir stecken in der Vergangenheit fest oder leben schon in der Zukunft, doch der gegenwärtige Moment, das Hier und Jetzt, wird nicht wahrgenommen, sodass wir stets Sekunden, Minuten und auch Stunden unseres Lebens verschenken. Gerade auch Stressreaktionen unseres Körpers, die aus den vielen Impulsen, die wir zu vereinen versuchen, hervorgerufen werden, bleiben oft unentdeckt und werden übergangen.

Aus diesen Gründen zielt unser Workshop darauf ab, Ihnen zu verdeutlichen, wie man Stressreaktionen frühzeitig erkennen und wie man die Achtsamkeitspraxis in den Arbeitsalltag integrieren kann. Ihnen werden verschiedene Achtsamkeitsübungen gezeigt, die wir gemeinsam praktizieren werden, sodass sich Ihnen auch die neurophysiologischen Prozesse, welche durch die Achtsamkeitspraxis ausgelöst werden, enthüllen.

Inhalte

Buchbar als

Halbtags-Workshop & Ganztags-Workshop

Suchtprävention
Halb- und Ganztagsworkshop

Suchtprävention

Schnelllebigkeit ist ein Ausdruck, der gut auf unsere Gesellschaft zutrifft und vor allem auch in der Arbeitswelt verankert ist. Der Dokumentenstapel, der noch abgearbeitet werden muss, die Zigarettenpause, um mal kurz abschalten zu können oder das Gläschen Wein am Abend, um den Arbeitstag (vermeintlich) entspannt ausklingen zu lassen – erkennen Sie sich in diesem Muster wieder? Dieses „Belohnungssystem“ kann jedoch schnell zu einem echten Teufelskreislauf werden und in einer Sucht münden. Aus diesem Grund erfahren Sie in unserem Workshop, was man eigentlich unter einer Sucht versteht und welche Süchte klassifiziert werden können, denn auch die Arbeit kann zu einer Sucht werden. Unser Anliegen ist es, Ihnen zu vermitteln, wie sich Sucht und Genuss abgrenzen lassen und durch welche Anzeichen man eine Sucht frühzeitig erkennt. Die Suchtprävention am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Thema und kann einen enormen Beitrag zur physischen sowie mentalen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter leisten.

| Was ist Sucht?
| Hintergrundinformationen zu Süchten (Alkohol, Nikotin und Arbeitssucht etc.)
| Anzeichen zum frühzeitigen Erkennen einer Sucht
| Wie ist Sucht von Genuss abzugrenzen?
| Suchtprävention am Arbeitsplatz

Gesund in der Schichtarbeit
Halb- und Ganztagsworkshop

Gesundheit in der Schichtarbeit

Ein gesunder und erholsamer Schlaf klingt für Sie schon wie ein Traum? Konzentrationsschwäche, Nervosität und Appetitlosigkeit stellen nur einige Ihrer Symptome dar? Durch das Arbeiten in Schichten gerät der Schlafrhythmus durcheinander oder kann sich gar nicht erst einstellen – physische und psychische Beeinträchtigungen, bis hin zum SchichtarbeiterSyndrom sind die Folgen. Deshalb ist es besonders bedeutsam zu wissen, wie man mit diesem Phänomen umgeht, denn die Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit trägt nicht nur zu einwandfreier Arbeit, sondern vor allem zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden bei. Deswegen zeigen wir Ihnen in unserem Workshop, wie Sie für sich ausreichend erholsame Schlafphasen schaffen können und wie Entspannungstechniken, wie die Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training und Yoga, dazu beitragen. Des Weiteren wollen wir Ihnen die gesunde Ernährung im Rahmen der Schichtarbeit näherbringen und Sie auf die Ernährungsbesonderheiten aufmerksam machen. Gesund in der Schichtarbeit – wir helfen Ihnen dabei!

| Was versteht man unter dem Schichtarbeiter – Syndrom?
| Physische und psychische Folgen von Schichtarbeit auf den Mitarbeiter
| Schlaf und Schichtarbeit – ein gesunder Schlaf trotz Schichtarbeit (Schlafphasen, Regeneration)
| Entspannungstechniken zur Verbesserung des Schlafes – Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Yoga
| Gesunde Ernährung in der Schichtarbeit und Ernährungsbesonderheiten

Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung tragen.

selbstsicher Belastungen begegnen
Halb- und Ganztagsworkshop

Selbstsicher den alltäglichen Belastungen begegnen

Haben Sie das Gefühl, dass Sie ständig nur noch „abliefern“ müssen und gar keine Zeit mehr haben, um sich ausreichend erholen zu können? Kreisen Ihre Gedanken auch im privaten Bereich oftmals um Ihre Arbeit? Wenn die Balance zwischen den beruflichen Tätigkeiten und den persönlichen Reserven nicht mehr stimmt, wirkt sich dies nicht nur negativ auf das Privatleben und Wohlbefinden, sondern auch auf die Arbeitseinstellung und die Qualität der Arbeit aus. Die Bereiche vermischen sich immer mehr, eine klare Trennung ist nicht mehr möglich, sodass sich langfristig Erschöpfungszustände und stressbedingte Krankheiten einstellen können. In unserem Workshop wollen wir Ihnen deshalb vermitteln, wie Stress entsteht, wie sich dieser auf unseren Körper und Geist auswirkt und wie man Stressoren erkennen kann. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dauerhaften Veränderungen, die sich durch die Eliminierung stressverschärfender Faktoren sowie durch Entspannungstechniken, in welche wir Ihnen einen Einblick gewähren möchten, einstellen.

| Was ist Stress und wie entsteht er?
| Wie wirkt sich Stress auf Körper und Geist aus?
| Stressoren erkennen
| Was sind stressverschärfende Faktoren und wie lassen sich diese verändern?
| Einblick in verschiedene Entspannungstechniken

Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung tragen.

Präventionskurse Unternehmen Bei den Kursen: Kursname im Bild verwenden Betriebliche Gesundheitsförderung

Stressoren reduzieren

Das Phänomen des Stresses kennen wir alle – jeder hat sicher schon eine Situation erlebt, in der er sich gestresst gefühlt hat. Doch das Gefühl des dauerhaften Gestresst-Seins wirkt sich langfristig und vor allem negativ auf unsere physische und psychische Gesundheit aus. Deshalb ist es wichtig, die Stressquellen, sogenannte Stressoren, zu erkennen, um systematisch Maßnahmen zur Reduktion dieser ergreifen zu können. Sind es Konflikte, Überforderung, Zeitdruck oder doch der Mangel an persönlichen Ressourcen? Aus diesem Grund wollen wir mit Ihnen in diesem Workshop Stressoren im Berufsalltag und deren mögliche Ursachen identizieren. Welche Stressquellen lassen sich direkt beseitigen und welche können nur schrittweise verändert werden? Wir zeigen Ihnen Strategien zur Stressbewältigung und formulieren Ziele, die Sie auf dem Weg in ein stressfreies Leben begleiten werden.

| Identifikation von Stressoren im Berufsalltag
| Mögliche Ursachen für Stressquellen
| Ableitung von Zielen
| Maßnahmen zur Reduzierung von Stressquellen

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)
Halb- und Ganztagsworkshop

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)

In unserem (Arbeits-)Alltag sind wir einigen Stresssituationen ausgesetzt – das Gefühl von innerer Anspannung kennen Sie wahrscheinlich zu gut. Doch genau aus diesem Grund ist es wichtig, auch für Entspannung zu sorgen und somit den Belastungen entgegenzuwirken. Dauerhafter Stress führt zu körperlichen und mentalen Beschwerden, bis schließlich der Erschöpfungszustand eintritt und ein Entkommen nur noch schwieriger wird. Den Gegensatz von Anspannung und Entspannung spürbar zu machen sowie letztere hervorzurufen, das ist der Leitgedanke der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson und das Ziel unseres Workshops. Entspannung auf Knopfdruck? – Probieren Sie es selbst
aus! Die Kurzform kann bei akuter Belastung eingesetzt werden, um schnell und effektiv zu innerer Ruhe zu gelangen, wobei die regelmäßige Anwendung der Langform zu dauerhafter Gelassenheit und Entspannung führt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch PMR Stresssituationen meistern und die Entspannungstechnik in den (Arbeits-)Alltag integrieren können!

| Theoretische Hintergrundinformationen
| Praktizieren der Langform
| Praktizieren der Kurzform
| Entspannen auf Knopfdruck
| Wie kann PMR in akuten Stresssituationen helfen?
| Integrationsmöglichkeiten in den Alltag

Hinweis: Ein ruhiger Raum wird benötigt.
Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung tragen.

Aktiv Entspannen und Erholen im Arbeitsalltag
Halb- und Ganztagsworkshop

Aktiv Entspannen und Erholen im Arbeitsalltag

Unser Alltag ist von Hektik geprägt – während wir zu einem Termin fahren, führen wir nebenbei noch ein berufliches Telefonat, Zuhause überlegen wir uns schon neue Strategien für den kommenden Arbeitstag und die Erholung lassen wir dabei außer Acht. Selbst das Privatleben wird mit Zielen versehen und Leistung ist ein Begriff, der auch dort allzu oft im Raum steht. Anstatt energiegeladen neue Erfahrungen zu machen und uns selbst Freuden zu bereiten, sind wir lustlos und erschöpft. Erkennen Sie sich wieder? In unserem Workshop wollen wir mit Ihnen zusammen das Feuer der Lebensfreude neu entfachen und Sie dazu einladen, das Leben in seinen schönen Seiten zu betrachten und dieses zu genießen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag aktiv entspannen und erholen und wie Sie Ihre Pausen effektiv sowie gesundheitsförderlich
gestalten können. Die Entwicklung eines eigenen Gesundheitsprojektes sowie die praktische Umsetzung von Entspannungstechniken bilden dabei die zentralen Elemente dieses Workshops.

| Wie wirkt sich Stress auf Körper und Geist aus?
| Wie kann ich mich im Arbeitsalltag aktiv entspannen und erholen?
| Aktive Pause
| Praktische Umsetzung von Entspannungstechniken
| Entwicklung eines eigenen Gesundheitsprojekts

Mentale Stressbewältigung
Halb- und Ganztagsworkshop

Mentale Stressbewältigung

Fällt es Ihnen schwer, etwas Positives über sich selbst zu sagen? Bewerten Sie andere unter der Prämisse des stärkenorientierten Denkens und stellen bei sich selbst jedoch viel zu oft Defizite fest? Diese Art des Engagements verursacht Stress, ruft Negativität in Ihnen hervor und setzt Sie erheblich unter Druck. Der Spaß an der Arbeit und die Lebensfreude rücken ganz weit in den Hintergrund, denn vordergründig ist für Sie nur die Leistung, die Sie abliefern. Der Teufelskreislauf, in dem Sie sich befinden, muss durchbrochen werden, damit Sie Entlastung erfahren und ein unbeschwertes, glückliches Leben führen können. In diesem Workshop sollen Sie deshalb Ihre eigenen Gedanken und Ansprüche reflektieren. Gemeinsam werden wir Ihre persönlichen Denkmuster analysieren sowie die stressverstärkenden Gedanken herausstellen und an diesen arbeiten. Ziel ist es, Ihre manifestierten Glaubensmuster positiv umzustrukturieren und Ihren Stress durch die Aktivierung Ihrer Ressourcen zu reduzieren. Dafür werden wir Ihnen Entspannungstechniken zeigen, deren Fokus auf der mentalen Stressbewältigung liegt. Diese sollen Ihnen zukünftig Abhilfe schaffen, um gesund mit Ihren Belastungen umzugehen.

| Wo ist der Zusammenhang zwischen manifestierten Glaubensmustern und Stress?
| Was treibt mich an – Identifizierung stressrelevanter Denkmuster?
| Wie kann ich diese Denkmuster positiv umstrukturieren?
| Stressreduktion durch Ressourcenaktivierung
| Erlernen von Entspannungstechniken mit Fokus auf mentaler Stressbewältigung

Meditation im Arbeitsalltag
Halb- und Ganztagsworkshop

Meditation im Arbeitsalltag

Unsere Kräfte können wir dauerhaft nur mobilisieren, wenn wir uns auch genügend Pausen gönnen. Kreativität, originelle Lösungsansätze und unsere mentale Leistungsfähigkeit können sich nur entfalten, wenn wir uns in einem entspannten, stressfreien Umfeld befinden. Ebenso sind Pausen notwendig, um uns zu regenerieren und präventiv vor psychischen Erkrankungen zu schützen. Doch das Abschalten will gelernt sein. Deshalb stellen wir Ihnen in unserem Workshop verschiedene Meditationstechniken vor, die sich problemlos in den Arbeitsalltag integrieren lassen und somit in Situationen der Überforderung einen Ausweg schaffen, um „einen klaren Kopf“ zu bekommen. Gemeinsam erproben wir die Meditationstechniken und deren Wirkung auf Sie. Durch das regelmäßige Meditieren lernen Sie, sich selbst besser und vor allem bewusster wahrzunehmen sowie in akuten Stresssituationen „einen Gang herunterherunterzuschalten“. Sie setzen somit der Schnelllebigkeit des Alltags einen Ruhepol entgegen, schärfen Ihre Sinne für folgende Anforderungen und tragen erheblich zu Ihrer Leistungsfähigkeit bei.

| Was ist Meditation?
| Positive Effekte des Meditierens auf Gehirn und Psyche
| Wie kann sich Meditation günstig auf den Arbeitsalltag auswirken?
| Erlernen verschiedener Meditationstechniken

Hinweis: Ein ruhiger Raum wird benötigt.
Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung tragen.

Autogenes Training (AT)
Halb- und Ganztagsworkshop

Autogenes Training (AT)

Wünschen Sie sich einen kompetenten Umgang mit Stress? Würden Sie gern für eine kurze Zeit in eine andere Welt entfliehen, um sich ganz auf sich selbst zu besinnen? Das autogene Training hilft Ihnen dabei! Durch das regelmäßige Praktizieren des autogenen Trainings können Sie physischen und psychischen Störungen, die durch Stress hervorgerufen worden sind, entgegenwirken und somit Lebensfreude und -qualität wiedererlangen. In unserem Workshop erklären wir Ihnen, wie und vor allem warum das autogene Training eine erfolgreiche Methode darstellt, um Stress langfristig zu bewältigen und eine positive Einstellung zu sich selbst zu erzielen. Dabei werden Sie die sechs Grundübungen, zu denen die Schwere-, Wärme-, Herz-, Atem-, Bauch- und Kopfübung zählen, kennenlernen sowie selbst ausprobieren. Der Einsatz dieser in akuten Stresssituationen steht dabei im Vordergrund. Weiterführend zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Entspannungsübung gezielt im Arbeitsalltag einsetzen können, um sich dort effektiv Pausen und ausreichend Erholung zu verschaffen.

| Theoretische Hintergrundinformationen AT
| Wie funktioniert Autogenes Training
| Kennenlernen der sechs Grundübungen: die Schwere-, Wärme-, Herz-, Atem-, Bauch- und Kopfübung
| Integration der Entspannungstechnik in den Arbeitsalltag
| Wie kann AT in akuten Stresssituationen helfen?

Hinweis: Ein ruhiger Raum wird benötigt.
Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung tragen.

Präventionskurse Unternehmen Bei den Kursen: Kursname im Bild verwenden Betriebliche Gesundheitsförderung
Halb- und Ganztagsworkshop

Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Wissen Sie noch, wie es auf dem Weg zu ihrer Arbeit geduftet hat? Sind sie von Sonnenstrahlen gekitzelt worden oder hat Sie der Regen in einen tranceähnlichen Zustand versetzt? Vermutlich nicht, denn was um uns herum passiert, nehmen wir in unserem Alltag nur selten wahr. Stattdessen hetzen wir von einem Termin zum anderen, beweisen uns im Multitasking und nehmen es in Kauf, die Schönheit, die sich uns in unserem Leben offenbart, zu missachten. Wir stecken in der Vergangenheit fest oder leben schon in der Zukunft, doch der gegenwärtige Moment, das Hier und Jetzt, wird nicht wahrgenommen, sodass wir stets Sekunden, Minuten und auch Stunden unseres Lebens verschenken. Gerade auch Stressreaktionen unseres Körpers, die aus den vielen Impulsen, die wir zu vereinen versuchen, hervorgerufen werden, bleiben oft unentdeckt und werden übergangen. Aus diesen
Gründen zielt unser Workshop darauf ab, Ihnen zu verdeutlichen, wie man Stressreaktionen frühzeitig erkennen und wie man die Achtsamkeitspraxis in den Arbeitsalltag integrieren kann. Ihnen werden verschiedene Achtsamkeitsübungen gezeigt, die wir gemeinsam praktizieren werden, sodass sich Ihnen auch die hirnphysiologischen Prozesse, welche durch
die Achtsamkeitspraxis ausgelöst werden, enthüllen.

| Was ist Achtsamkeit?
| Welche hirnphysiologischen Prozesse können durch Achtsamkeit erreicht werden?
| Kennenlernen und Praktizieren verschiedener Achtsamkeitsübungen
| Stressreaktionen frühzeitig erkennen
| Achtsamkeitspraxis im Arbeitsalltag integrieren

Zeit- und Selbstmanagement
Halb- und Ganztagsworkshop

Zeit- und Selbstmanagement

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Leben eigentlich nur noch aus Arbeit besteht? Fühlen Sie sich stets unter Druck gesetzt und denken Sie, Sie können den Anforderungen an sich selbst nicht mehr gerecht werden? Solche Denkmuster sind in unserer heutigen Gesellschaft keine Seltenheit, denn die Schnelllebigkeit unseres Alltags, die ständige Erreichbarkeit durch die digitalen Medien sowie der damit einhergehende erhöhte Leistungsdruck führen zu einer innerlichen Zerrissenheit und der Empfindung, an chronischem Zeitmangel zu leiden. Deshalb ist es unser Ziel, Ihnen in unserem Workshop einen gesunden Umgang mit der Zeit zu vermitteln. Dazu ist es zunächst notwendig, Ihre Zeitfresser und Energiequellen zu identifizieren, um effektive Zeitmanagement-Methoden in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren und konkrete Strategien zu entwickeln. Der bewusste und produktive Umgang mit der Zeit stellt dabei langfristig einen Weg dar, der Sie vor physischen sowie psychischen Erschöpfungszuständen schützt, Ihnen größere private Zeiträume verschafft und dadurch zu mehr Lebensqualität verhilft.

| Zeitfresser und Energiequellen identifizieren
| Gesunder Umgang mit der Zeit
| Wie kann ich den Arbeitsalltag effektiv nach Zeitmanagement-Methoden gestalten?
| Zeitmanagement-Tools: wie die zur Verfügung stehende Zeit produktiv genutzt werden kann.

Burnout-Prävention Erschöpfung frühzeitig erkennen
Mehrtags-Workshop

Burnout-Prävention-
Erschöpfung frühzeitig erkennen

Stress gehört schon fest zu Ihrem Alltag? Nehmen Sie private Einbußen in Kauf, nur um Ihren beruflichen Anforderungen gerecht zu werden? Wer nach diesen Prämissen lebt, riskiert einen chronischen Erschöpfungszustand, psychosomatische Beschwerden sowie den Abfall der eigenen Leistungsfähigkeit. Dies wirkt sich nicht nur auf die Berufspraxis aus – auch der private Alltag ist von dem so genannten Burnout-Syndrom betroffen. Unser Workshop soll Ihnen aus diesem Grund dabei helfen, Stressoren und Symptome der Erschöpfung frühzeitig zu erkennen und Sie somit befähigen, präventive Maßnahmen zu unternehmen. Ziel ist es, Ihnen einen sensiblen und bewussten Umgang mit Ihren individuellen Belastungen zu vermitteln, wobei die Entstehung des Burnout-Syndroms
sowie dessen Auswirkungen auf den Körper und Geist thematisiert werden. Eine Vielzahl an Praxisbeispielen soll Ihnen verdeutlichen, dass der chronische Erschöpfungszustand keine Seltenheit und dass der Grat zwischen andauerndem Gestresst-Sein und dem Burnout-Syndrom schmal ist, sodass sich frühzeitige
Maßnahmen gegen das gesellschaftlich bedingte Berufsrisiko bezahlt machen.

| Definition und Entstehung von Burnout?
| Meine Werte – Was ist mir wirklich wichtig?
| Wie wirkt sich Burnout auf Körper und Geist aus?
| Was bedeutet Burnout für meinen Arbeitsalltag?
| Wie kann ich Burnout vorbeugen?
| Vielzahl an Praxisbeispielen

Empfehlung: 2 Tage-Workshop

Preisübersicht für Präventionskurse

Buchungsinformationen

Halbtags-
workshop

4 Stunden

maximal 12 Teilnehmer

Stühle im Halbkreis/
Stuhlreihe

799,00 Euro

Ganztags-
workshop

8

maximal 12 Teilnehmer

Stühle im Halbkreis/
Stuhlreihe

1.499,00 Euro

Ganztags-
workshop ( 2 Tage)

16

maximal 12 Teilnehmer

Stühle im Halbkreis/ Stuhlreihe

2.799,00 Euro

*Die Workshop Preise beziehen sich auf Kurse, die bei uns im Institut stattfinden
**Für Vor-Ort-Termine erlauben wir uns einen Aufschlag für die Anreise zu berechnen

Hallo, wir sind Ulrike und Thomas Werner

Online Kurse Stressprävention Achtsamkeit Yoga Entspannung MSBR

Wir kennen das Gefühl, sich im Hamsterrad verloren zu haben. Jahrelang setzten wir uns unter Druck, um den beruflichen und privaten Anforderungen zu entsprechen. Bis die Gesundheit darunter litt.

Dann zogen wir die Handbremse. Wir stellten unser Berufs- und Privatleben um und machten unsere Gesundheit zur Priorität.

Heute fühlen wir uns frei und leben das Leben, das uns erfüllt. Und das können Sie auch!

Wir zeigen Ihnen, wie: mit Präventionskursen, Achtsamkeit, Yoga und Coaching.

Haben Sie Fragen zu unseren Präventionskursen für Unternehmen oder möchten einen Workshop buchen? Dann schreiben Sie uns gern eine Nachricht! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.